ALLGEMEINE VERKAUFS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

AUF DER SEITE https://alpinawatches.com/  VON ALPINA WATCH INTERNATIONAL S.A.

 

Allgemeine Anmerkungen

 

Alpina Watch International S.A., ein schweizerisches Unternehmen mit Sitz in Genf, Mehrwertsteuernummer CHE-103.396.605. (nachfolgend "ALPINA"), kreiert, produziert und vertreibt weltweit Uhren, die online unter https://alpinawatches.com/ (nachfolgend "Website") erworben werden können.

 

Über die Website bietet ALPINA den Käufern (im Folgenden "Kunde") Uhren und damit verbundene Uhren (im Folgenden "Produkt") an.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle Nutzer der Website.

 

Die AGB gelten für alle Personen, Personen oder Firmen, welche die Website nutzen (einschliesslich Registrierung, Abgabe von Kommentaren, Teilnahme an einem Wettbewerb) (nachfolgend "Nutzer" genannt) und eine Bestellung (nachfolgend "Bestellung" genannt) für sich selbst oder eine andere Person gemäss den in den AGB festgelegten Bedingungen tätigen.

Bitte beachten Sie, dass diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung geändert oder aktualisiert werden können. Wenn der Benutzer Fragen zu unseren Nutzungsbedingungen hat, sollte er sich an den Kundendienst wenden.

 

Die Website kann Links zu Websites Dritter enthalten, die nicht Eigentum von ALPINA sind oder von ALPINA kontrolliert werden. ALPINA hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites Dritter. Darüber hinaus wird und kann ALPINA den Inhalt von Websites Dritter nicht zensieren oder bearbeiten. Durch die Nutzung der Website entbindet der Nutzer ALPINA ausdrücklich von jeglicher Haftung, die sich aus der Nutzung von Websites Dritter ergibt.

 

Alle auf der Website enthaltenen Informationen können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

 

Abschluss des Kaufvertrags und Zahlung

            2.1 Identifizierung mit einer Konto-Registrierung

Eine Registrierung ist erforderlich, um Produkte zu bestellen/kaufen und bestimmte Dienstleistungen oder Funktionen nutzen zu können, die dem Benutzer über die Website zur Verfügung gestellt werden. Bei der Registrierung muss der Benutzer seine eigenen Daten wie seinen Benutzernamen oder seine E-Mail-Adresse und sein Passwort angeben (im Folgenden zusammenfassend als "Persönliche Daten 1" bezeichnet).

 

Der Benutzer/Kunde garantiert die Richtigkeit und Genauigkeit seiner persönlichen Daten 1. Sollten sich die Persönlichen Daten 1 des Nutzers/Kunden nach der Registrierung ändern, muss er/sie ALPINA unverzüglich über das Kontaktformular auf der Seite "Kontakt" der Website informieren. Das Passwort, das der Nutzer für sein Konto erstellt, muss eindeutig und sicher gespeichert sein. Der Nutzer muss ALPINA informieren, wenn die Sicherheit seines Kontos gefährdet ist oder eine unbefugte Nutzung vorliegt.

 

Der Benutzer/Kunde muss sicherstellen, dass seine persönlichen Daten 1, die für ihn streng persönlich sind, jederzeit geheim und sicher aufbewahrt werden. (S)er verpflichtet sich daher, sie niemals an Dritte weiterzugeben.

 

Unter keinen Umständen kann ALPINA für eine betrügerische Nutzung, Verlust oder Diebstahl des Kundenkontos (einschließlich seiner persönlichen Daten 1), die aus dem Zugriff Dritter auf dieses Konto resultieren, haftbar gemacht werden. In allen vorgenannten Fällen verpflichtet sich der Kunde, ALPINA unverzüglich schriftlich zu informieren.

 

Die von der Website aufgezeichneten Daten gelten als Beweis für alle Transaktionen zwischen ALPINA und dem Kunden. Im Falle eines Rechtsstreits zwischen ALPINA und dem Kunden über eine Transaktion, die auf der Website getätigt wurde, gelten die von ALPINA aufgezeichneten Details als gültiger und schlüssiger Beweis für den Inhalt der Transaktion.

 

Der Benutzer/Kunde kann sein Konto jederzeit deaktivieren, indem er eine entsprechende Anfrage per E-Mail an den Kundendienst sendet. Nach der Deaktivierung seines Kontos steht es dem Kunden jederzeit frei, ein neues Konto zu erstellen.

 

2.2 Anspruchsberechtigung

Um das/die Produkt(e) über die Website bestellen und kaufen zu können, muss der Kunde über 18 Jahre alt sein und über eine gültige Debit- oder Kreditkarte verfügen. Bei der Bestellung garantiert der Kunde, dass alle von ihm gemachten Angaben wahrheitsgetreu und genau sind, dass er der autorisierte Benutzer der für die Bestellung verwendeten Kredit- oder Debitkarte ist und dass er über ausreichende Geldmittel verfügt, um die Bestellung abzuschließen. ALPINA behält sich das Recht vor, jede Bestellung abzulehnen.

 

            2.3 Bestellungsprozess

Der Kunde kann eine Bestellung aufgeben, indem er ein oder mehrere Produkte in seinen Warenkorb auf der Website legt und dem "Check out"-Verfahren folgt, das zum Zahlungsvorgang führt.

 

Der Kunde, der eine Bestellung aufgeben möchte, muss ALPINA seine Rechnungsdaten, wie Vorname, Nachname oder Firmenname, Adresse und E-Mail-Adresse (nachfolgend zusammenfassend als "Persönliche Daten 2" bezeichnet) zur Verfügung stellen.

 

Der Kunde garantiert die Richtigkeit und Genauigkeit seiner persönlichen Daten 2, verpflichtet sich, diese zu aktualisieren und ALPINA per E-Mail über jede Änderung dieser Daten zu informieren.

 

Um das/die Produkt(e) zu bezahlen, wird der Kunde aufgefordert, seine/ihre Annahme der TC zu bestätigen, die den Zugang und die Nutzung der Website regeln.

 

Bei jeder Bestellung und jedem Kauf eines Produktes auf der Website gelten die am Datum der Bestellung gültigen AGB. Die AGB können vom Kunden vor der Bestellung und dem Kauf eines Produktes/einer Produkte eingesehen werden und wenn er aufgefordert wird, seine Zustimmung zu den AGB auf der Website zu bestätigen.

 

Durch Ankreuzen des dafür vorgesehenen Kästchens bestätigt der Kunde, dass er die AGB auf der Website gelesen, verstanden und vorbehaltlos akzeptiert hat.

 

Durch Befolgen des oben beschriebenen Verfahrens erteilt der Kunde eine Bestellung.

 

            2.4 Bestätigung des Erhalts von Bestellungen durch ALPINA

Sobald der Kunde seine Bestellung auf der Website aufgegeben und den Preis der Bestellung bezahlt hat, erhält er von ALPINA eine Empfangsbestätigung der Bestellung per E-Mail, in der die Einzelheiten seiner Bestellung aufgeführt sind. Die Empfangsbestätigung der Bestellung, die als Rechnung dient, enthält eine von ALPINA zugewiesene Referenznummer, die der Kunde an einem sicheren Ort aufzubewahren hat (nachfolgend "Referenznummer" genannt). Diese Referenznummer ist für alle späteren Anfragen oder Recherchen nach Informationen über die Bestellung des Kunden nützlich. Diese Bestätigung des Empfangs der Bestellung durch ALPINA stellt keine Annahme der Bestellung dar.

 

2.5 Auftragsbestätigung durch ALPINA

Nimmt ALPINA die Bestellung des Kunden an, bestätigt ALPINA die Bestellung per E-Mail und gibt den Gesamtbetrag der Bestellung, die Menge der bestellten Produkte sowie die Einzelheiten der Lieferkosten und der Lieferzeit an die vom Kunden mitgeteilte Adresse an. In diesem Zusammenhang berücksichtigt ALPINA zusätzliche Informationen, die der Kunde in der Registerkarte "Bestellnotizen" im Rechnungsabschnitt angibt.

 

Nachdem ALPINA die Bestätigung der Bestellung an den Kunden gesendet hat und nachdem ALPINA die Zahlung des Kunden für das/die Produkt(e) erhalten hat, führt ALPINA die üblichen Sicherheits- und Betrugsbekämpfungskontrollen durch und bearbeitet dann die Bestellung.

 

ALPINA behält sich das Recht vor, eine Bestellung eines Kunden abzulehnen oder zu stornieren, mit dem ALPINA in Bezug auf eine frühere Bestellung in Streit steht, oder wenn ALPINA vernünftigerweise davon ausgeht, dass der Kunde gegen die TK verstoßen hat oder in betrügerische Aktivitäten verwickelt war, oder aus einem anderen legitimen Grund.

 

2.6 Verfügbarkeit von Produkten

Die Produkte und Preise für die von ALPINA angebotenen Produkte entsprechen denen, die auf der Website erscheinen, vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Lagerbeständen.

 

Sollte(n) ein oder mehrere Produkt(e) nach der Bestellung nicht verfügbar sein, wird der Kunde vom Kundendienst so schnell wie möglich per E-Mail darüber informiert. Sollte dies der Fall sein, wird der Kunde aufgefordert, entweder ein anderes auf der Website als Ersatz vorgeschlagenes Produkt zu bestellen oder seine Bestellung zu stornieren. ALPINA ist nicht haftbar, wenn bestellte Produkte nicht verfügbar sind.

 

Falls der Kunde sich weigert, ein oder mehrere andere Produkte zu bestellen oder seine Bestellung zu stornieren, erstattet ALPINA dem Kunden den Preis der Bestellung zurück.

 

ALPINA behält sich das Recht vor, die Produkte und Preise auf der Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

 

2.7 Ungeeigneter Gebrauch von Produkten

ALPINA haftet nicht für Schäden, die durch eine unsachgemäße Verwendung ihrer Produkte entstehen.

 

Es wird klargestellt, dass ALPINA Plakatkampagnen und Werbeaktionen (die von ihrer Art her den attraktiven und innovativen Charakter der ALPINA Produkte hervorheben sollen und die manchmal ALPINA Produkte in ungewöhnlichen Situationen oder bei ungewöhnlicher Nutzung darstellen können) nicht als repräsentativ für den normalen Gebrauch der Produkte anzusehen sind, der vom Endverbraucher als solcher beansprucht werden könnte.

 

2.8 Preise

Alle Preise für Produkte auf der Website sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben. Die in anderen Währungen angezeigten Preise werden von ihren Basispreisen in Schweizer Franken (CHF) umgerechnet, was bedeutet, dass die in Fremdwährungen angezeigten Preise variieren können.

 

Der Wechselkurs zur Landeswährung des Kunden an der Kasse wird von der Kreditkartengesellschaft oder der Bank des Kunden gemäß ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt.

 

Für Einkäufe, die in der Schweiz geliefert werden sollen, beinhalten die Preise DDP (Delivery Duty Paid). Die Produkte werden inklusive Mehrwertsteuer geliefert.

 

Für andere Länder enthalten die Preise DAP (Delivered At Place). Die Produkte werden an den vereinbarten Bestimmungsort geliefert, aber Zölle und Mehrwertsteuer sind in dem vom Kunden online bezahlten Preis nicht enthalten.

 

ALPINA behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Nichtsdestotrotz gilt immer nur der am Tag der Bestellung auf der Website angezeigte Preis.

 

Von Zeit zu Zeit kann ALPINA den Kunden Rabatt-Codes anbieten; solche Codes werden durch die Geschäftsbedingungen geregelt, auf die ausdrücklich Bezug genommen wird.

 

            2.9 Sichere Bezahlung

Die Zahlung kann mit jeder während des Bestellvorgangs aufgeführten Kreditkarte erfolgen, wie in Artikel 2.2 erläutert. Die vollständige Zahlung muss erfolgen, bevor die Lieferung der Produkte erfolgen kann.

 

Alle Kreditkarteninhaber werden einer Validierungsprüfung durch den Aussteller der Karte unterzogen, der den Inhaber auch zur Benutzung der Karte autorisieren muss. Die für diese Prüfung erforderlichen Personendaten 2 können mit Dritten ausgetauscht werden. ALPINA kann nicht für Verzögerungen oder die Nichtlieferung der Bestellung verantwortlich gemacht werden, wenn der Kartenaussteller die Zahlung nicht autorisiert.

 

Nach Erhalt der Kundenbestellung führt ALPINA eine standardmäßige Vorautorisierungsprüfung der Zahlungskarte des Kunden durch, um sicherzustellen, dass genügend Mittel zur Durchführung der Transaktion zur Verfügung stehen. Die Kundenkarte wird belastet, sobald die Bestellung bestätigt wurde.

 

            2.10 Lieferzeitraum

Die Lieferzeit kann variieren und hängt von der Verfügbarkeit von Lagerbeständen ab. ALPINA übernimmt keine Verantwortung für Dienstleistungen von Dritten oder für Verzögerungen innerhalb des Postnetzes.  Der Wert der Produkte und die Versandkosten werden nicht für Pakete erstattet, die vom Zoll/Versandunternehmen aufgrund der Nichtzahlung von Mehrwertsteuer/Abgaben zurückgewiesen werden.

 

            2.11 Übertragung von Risiken und Eigentumsübertragung

Der Gefahrenübergang (einschließlich des Risikos des Verlustes, Diebstahls oder der Beschädigung) geht von ALPINA auf den Kunden über, wenn das Produkt, sein Originalkoffer und die Garantiekarte an den Kunden geliefert werden.

 

Der Eigentumsübergang des Produkts, des Originalkoffers und der Garantiekarte von ALPINA auf den Kunden findet erst dann statt und tritt daher erst in Kraft, wenn das Produkt vollständig bezahlt ist und der Betrag des Produktkaufs auf dem Bankkonto von ALPINA gutgeschrieben wurde.

 

Wenn das Produkt, die Originalverpackung und die Garantiekarte geliefert wurden und wenn die Zahlung für dieses Produkt nicht eingegangen ist oder während der Bearbeitung storniert wird, muss der Kunde das Produkt, die Originalverpackung und die Garantiekarte unverzüglich an Alpina Watch International SA, Route de la Galaise 8, 1228 Plan-les-Ouates, Geneve, Schweiz, zurücksenden, sobald ALPINA ihn dazu auffordert.

 

Im Falle der Rücksendung des Produkts, seines Originaletuis und der Garantiekarte durch den Kunden geht die Gefahr (einschließlich des Risikos von Verlust, Diebstahl oder Beschädigung) vom Kunden auf ALPINA über, sobald das Produkt, das Originaletui und die Garantiekarte vom Kunden an Alpina Watch International SA, Route de la Galaise 8, 1228 Plan-les-Ouates, Geneve, Schweiz, übergeben werden.

 

  1. Diskrepanz zwischen der AlpinerX-Bestellbestätigung und dem gelieferten Produkt

Sollte(n) das/die an den Kunden gelieferte(n) Produkt(e) nicht mit dem/den von ALPINA in der Auftragsbestätigung bestätigten Produkt(en) übereinstimmen, muss der Kunde per E-Mail direkt den Kundendienst informieren und auf die Unstimmigkeit(en) hinweisen.

 

Sobald der Kundendienst die Unstimmigkeit(en) bestätigt hat, sendet der Kunde unverzüglich und auf Kosten von ALPINA das (die) Produkt(e), seinen (ihren) Originalkoffer und die Garantiekarte an ALPINA an Alpina Watch International SA, Route de la Galaise 8, 1228 Plan-les-Ouates, Geneve, zurück.

 

Nach Erhalt des/der betroffenen Produkte(s), seines/ihres Originalkoffers und der Garantiekarte sendet ALPINA dem Kunden das/die Produkt(e) mit seinem/ihren Originalkoffer(n) und der/den Garantiekarte(n) entsprechend der Auftragsbestätigung je nach Verfügbarkeit des Lagerbestands.

 

Wenn das (die) Produkt(e), das (die) der Auftragsbestätigung entspricht (entsprechen), nicht verfügbar ist (sind), gilt der Artikel 2.6 des vorstehenden TC.

  1. Garantie gegen Mängel

ALPINA achtet gewissenhaft darauf, dass jedes Produkt seinen Qualitätskriterien entspricht und alle technischen und ästhetischen Prüfungen besteht.

 

Die Garantiezeit für die Produkte beträgt 2 Jahre ab Lieferdatum.

 

Das Produkt bzw. die Produkte gelten als mangelhaft, wenn es bei Erhalt beschädigt wird oder wenn ein Herstellungsfehler gemäß und innerhalb der Garantiezeit gemeldet wird.

 

Wenn das Produkt bei Erhalt defekt ist oder der Kunde innerhalb der Garantiezeit von 2 Jahren ab Lieferdatum einen Fehler entdeckt, hat der Kunde die Möglichkeit, das Produkt zur Reparatur zurückzusenden.

 

Jegliche Garantie- oder Reparaturanfragen, auch in Fällen, in denen ein Austausch erforderlich ist, führen nicht zu einer Verlängerung der Garantiezeit.

 

Das (die) Produkt(e), das (die) durch normale Abnutzung beschädigt wurde(n), wird (werden) nicht berücksichtigt.

Rücksendungen unter Garantie können nur nach Absprache mit dem ALPINA Kundendienst erfolgen.

Im Falle einer akzeptierten Rücksendung des Produktes/der Produkte durch ALPINA muss der Kunde das Produkt/die Produkte, sein/ihr Originaletui und die Garantiekarte(n) an Alpina Watch International SA, Route de la Galaise 8, 1228 Plan-les-Ouates, Geneve, Schweiz, zurücksenden.

 

Die Versandkosten an ALPINA gehen zu Lasten des Kunden. ALPINA übernimmt die Kosten für die Rücksendung an den Kunden nach der Reparatur.

 

Die Mängelgewährleistung entfällt in den folgenden Fällen:

 

Schäden, die auf normale Abnutzung und Alterung des Produkts zurückzuführen sind;

Schäden durch nicht konforme Montage;

Schäden aufgrund von Wartung, Reparaturen oder Demontage, die nicht von einem von ALPINA zugelassenen Kundendienstzentrum durchgeführt wurden;

Schäden aufgrund von nicht konformer Verwendung des Produkts, schlechter Behandlung, Missbrauch, Nachlässigkeit, Fahrlässigkeit, Leichtsinn, Verschlechterung, die durch die Verwendung des Produkts unter unsachgemäßen Bedingungen wie z.B. gewaltsame physische - Stöße, Quetschungen, gewaltsame Handhabung des Verschlusses...;

Schäden durch Feuchtigkeit, die nach einem Handhabungsfehler in das Produkt gelangt sein könnte (z.B. wenn die Krone nicht richtig sitzt);

jedes Produkt mit Anzeichen von Schlägen oder Stößen auf das Glas oder den Körper);

der Kaufbeleg für das/die Produkt(e) (Quittung, Überweisungsbeleg...) oder die Garantiekarte fehlt;

die auf dem Gehäuse des Produkts eingravierte Seriennummer ist unleserlich oder wurde gefälscht;

die Garantie erstreckt sich nicht auf Riemen, Glas des Produkts.

 

Die ALPINA-Garantie beschränkt sich nur auf Mängel am Produkt, die nach dem normalen und gewöhnlichen Gebrauch der Produkte auftreten (vgl. Artikel 2.7 für das, was insbesondere als unangemessener Gebrauch der Produkte angesehen wird).

 

ALPINA behält sich das Recht vor, die Anfrage des Kunden aus berechtigten Gründen nicht weiterzuverfolgen, nachdem die Informationen im Antrag auf Rückgabe eines defekten Produkts analysiert wurden (Garantiezeit abgelaufen, Defekt nicht durch die Garantie gedeckt, unsachgemäße Verwendung des Produkts...).

 

Im Rahmen der geltenden Garantie bietet ALPINA an, defekte Produkte zu reparieren oder zu ersetzen, soweit dies möglich ist. Wenn das Produkt nicht ersetzt oder repariert werden kann und wenn das gleiche Produkt nicht mehr erhältlich ist, kann ein Ersatz durch ein anderes Produkt vorgeschlagen werden.

 

Allen zurückgesandten Produkten müssen der Originalkoffer, die Garantiekarte und die vollständigen Details der Bestellung (insbesondere die Referenznummer) beigefügt werden, um ihre Identifizierung zu erleichtern und ihre Bearbeitung zu beschleunigen. Nicht identifizierte Rücksendungen werden an den Absender zurückgeschickt.

Privacy and Security

            5.1 Allgemeine Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien

Unabhängig von der Art der personenbezogenen Daten 1 und 2 des Nutzers/Kunden, die dieser ALPINA entweder gemäß dem TC oder im Rahmen der automatisierten Erfassung mitgeteilt hat, verpflichtet sich ALPINA, alle Anstrengungen zu unternehmen, um die personenbezogenen Daten 1 und 2 des Kunden streng vertraulich zu behandeln, zu schützen und streng und ausschließlich zum Zweck der Erfüllung von Kundenanfragen oder der Verbesserung von Dienstleistungen, die dem Kunden auf der Website angeboten werden können, zu verwenden.

 

Der Benutzer/Kunde kann jedoch jederzeit über sein Kundenkonto oder durch Senden einer E-Mail an den Kundendienst sein Recht auf Zugang, Berichtigung oder Einspruch zu seinen Persönlichen Daten 1 und 2 ausüben. Alle Anfragen bezüglich der persönlichen Daten des Benutzers/Kunden (1 & 2) sowie alle Anfragen zur Löschung einer Registrierung für die von ALPINA angebotenen Dienstleistungen sollten per E-Mail an privacy@alpina-watches.com oder an Alpina Watch International SA, Route de la Galaise 8, 1228 Plan-les-Ouates, Genève, Schweiz, gesendet werden.

 

Außer in den folgenden Fällen und sofern auf der Website nicht ausdrücklich anders erwähnt, sammelt ALPINA keine persönlichen Daten der Benutzer/Kunden, wenn diese die Website besuchen, Feedback oder Fragen einreichen, an einem Wettbewerb teilnehmen oder ausdrücklich zustimmen.

 

Wenn der Benutzer/Kunde Feedback oder Fragen per E-Mail einreicht oder ALPINA kontaktiert, um Informationen über die Website zu erhalten, wird ALPINA seinen Namen und seine E-Mail-Adresse erfragen. ALPINA benötigt diese Informationen zur Beantwortung von Anfragen und kann sie für Marketingzwecke verwenden. Wenn der Nutzer/Kunde an einem Wettbewerb oder einer anderen Werbeaktion teilnimmt, kann ALPINA nach seinem Namen, seiner Adresse und E-Mail-Adresse fragen, um den Wettbewerb zu verwalten und den Gewinner zu benachrichtigen. ALPINA kann diese Informationen auch für Marketingzwecke verwenden.

 

ALPINA verpflichtet sich, keine persönlichen Daten (1 & 2) ohne die schriftliche Genehmigung des Nutzers/Kunden an Dritte weiterzugeben, zu vermieten oder zu verleihen, ausgenommen an andere Unternehmen, die zum Unternehmen Frédérique Constant (Frédérique Constant, Ateliers de Monaco) gehören (nachfolgend die "verbundenen Unternehmen"), es sei denn, dies ist gesetzlich vorgesehen.

 

Alle weiteren Informationen, Materialien, Vorschläge, Ideen oder Kommentare, die an webstore.alpina-watches.com gesendet werden, werden nicht als vertrauliche, urheberrechtlich geschützte oder als Geschäftsgeheimnis geltende Informationen behandelt, und durch die Übermittlung dieser Informationen gewähren die Benutzer/Kunden ALPINA ein unwiderrufliches und uneingeschränktes Recht, diese Informationen zu jedem beliebigen Zweck zu nutzen, zu verändern, zu reproduzieren, zu übertragen, anzuzeigen und zu verteilen. Sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben, wird ALPINA den Namen des Nutzers/Kunden nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Nutzers/Kunden in Verbindung mit Informationen, Materialien, Vorschlägen, Ideen oder Kommentaren verwenden.

 

Wenn der Nutzer/Kunde ALPINA andere persönliche Informationen - wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift (Straße, Stadt, Land), Position innerhalb Ihres Unternehmens, Telefonnummer, Geschlecht und Altersgruppe - zur Verfügung stellt, um im Gegenzug Informationen von ALPINA oder autorisierten Händlern zu erhalten - z.B. Kataloge oder allgemeine Informationen über ALPINA - werden diese Informationen in einer Datenbank zu Marketingzwecken gesammelt. Diese Informationen ermöglichen es ALPINA, die Anfrage nach Benutzer-/Kundeninformationen zu erfüllen.

 

Wenn der Nutzer/Kunde Informationen einsieht oder herunterlädt, verfolgt ALPINA den Besuch. Diese Informationen sind u.a. hilfreich, um dem Nutzer/Kunden maßgeschneiderte Informationen zu liefern und ALPINA darüber zu informieren, welcher Teil der Website besucht wird. Die gespeicherten Informationen werden nur dazu verwendet, die Nützlichkeit der Website zu verbessern, z.B. um dem Benutzer/Kunden beim schnellen Einloggen auf seinen bevorzugten Websites zu helfen und um zwischen Benutzern/Kunden und ihren individuellen Datensätzen zu unterscheiden.

 

ALPINA verkauft oder liefert die gesammelten oder gespeicherten Informationen nicht an Dritte, die keine Auftragnehmer sind und im Namen von ALPINA handeln (soweit dies zur Erfüllung ihres Auftrags erforderlich ist). Diese Dritten sind an strenge vertragliche Verpflichtungen gebunden, die zum Schutz und zur Wahrung der Vertraulichkeit der persönlichen Informationen der Nutzer/Kunden konzipiert wurden, die sie nicht für andere als die in diesem TC festgelegten Zwecke verwenden dürfen. ALPINA kann die auf der Website gesammelten persönlichen Informationen der Benutzer/Kunden an die ALPINA Partnerunternehmen weitergeben, um diese Informationen im Rahmen von Marketingaktivitäten im Zusammenhang mit ALPINA Aktivitäten zu verwenden, um Informationen über die Produkte, Verkaufsstellen oder Boutiqueneröffnungen und Veranstaltungen anzubieten.

 

5.2 Datensammlung

Während der Benutzer/Kunde durch die Website navigiert, können bestimmte Informationen passiv (d.h. ohne aktive Bereitstellung der Informationen) gesammelt werden. ALPINA kann Informationen über den Computer und die Internetverbindung des Nutzers/Kunden, einschließlich der IP-Adresse, des Betriebssystems und des Browsertyps, für die Systemverwaltung und zur Meldung aggregierter Informationen an die Inserenten sammeln. Dabei handelt es sich um statistische Daten über die Ausrüstung des Nutzers/Kunden, die Browsing-Aktionen und -Muster, die keine Einzelperson identifizieren.

 

5.3 User Generated Content

Benutzer/Kunden können Bilder, Kommentare und Rezensionen (im Folgenden als "nutzergenerierte Inhalte" bezeichnet) zur Veröffentlichung auf der Website einreichen. Der nutzergenerierte Inhalt unterliegt den folgenden Bestimmungen und Bedingungen:

 

Durch das Einreichen von nutzergenerierten Inhalten auf der Website gewährt der Nutzer/Kunde ALPINA automatisch das gebührenfreie, zeitlich unbegrenzte und exklusive Recht und die Lizenz, dieses Material weltweit zu nutzen, zu reproduzieren, zu modifizieren, zu veröffentlichen und daraus abgeleitete Werke zu erstellen und/oder es in andere Werke in jeder Form, jedem Medium oder jeder Technologie, die jetzt bekannt sind oder später entwickelt werden, zu integrieren. Der Nutzer/Kunde erkennt auch an, dass ALPINA nicht verpflichtet ist, eingereichtes Material zu veröffentlichen und kann bereits eingereichte Materialien jederzeit von der Website entfernen.

 

Die Nutzer/Kunden sind allein verantwortlich für ihre eigenen nutzergenerierten Inhalte und die Folgen der Veröffentlichung oder Veröffentlichung dieser nutzergenerierten Inhalte. Beim Einreichen von nutzergeneriertem Inhalt auf der Website bestätigen die Nutzer/Kunden, dass sie die erforderlichen Lizenzen, Rechte und Zustimmungen für den eingereichten nutzergenerierten Inhalt besitzen oder besitzen.

 

Bei der Übermittlung von nutzergenerierten Inhalten erklären die Nutzer/Kunden, dass sie nicht: urheberrechtlich geschütztes Material übermitteln, für das sie keine Zustimmung haben; verleumderische, obszöne oder beleidigende Inhalte oder Themen veröffentlichen, die geeignet sind, Anstoß zu erregen; sich als eine andere Person ausgeben; böswillige Inhalte veröffentlichen, die ALPINA oder Dritten Schaden zufügen könnten.

 

ALPINA unterstützt keine Meinungen, Empfehlungen oder Ratschläge, die im Rahmen von nutzergenerierten Inhalten ausgedrückt werden, und lehnt ausdrücklich jegliche Haftung im Zusammenhang mit den auf oder über die Website veröffentlichten nutzergenerierten Inhalten ab. ALPINA erlaubt keine urheberrechtsverletzenden Aktivitäten und die Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums auf der Website und wird alle nutzergenerierten Inhalte entfernen, wenn ordnungsgemäß mitgeteilt wird, dass diese Inhalte die Rechte des geistigen Eigentums eines Dritten verletzen.

 

ALPINA behält sich das Recht vor, alle nutzergenerierten Inhalte zu entfernen oder zu bearbeiten, die ihrer Meinung nach gegen die oben genannten TC verstoßen, und/oder alle registrierten Benutzerkonten zu löschen, die mit solchen Inhalten in Zusammenhang stehen.

 

Für den Fall, dass der nutzergenerierte Inhalt das Image von ALPINA und seinen verbundenen Unternehmen beschädigt, behält sich ALPINA ausdrücklich seine Rechte gegenüber dem betroffenen Nutzer vor.

 

  1. Verbot

Der Benutzer/Kunde darf den reibungslosen Ablauf und Betrieb der Website nicht stören. Der Benutzer/Kunde wird keine Straftat begehen oder dazu ermutigen; keine schädliche oder bösartige Software übertragen oder verbreiten; nicht versuchen, die technische Plattform, auf der die Website gehostet wird, oder den von dieser Website angebotenen Service zu stören oder zu unterbrechen; kein unaufgefordertes Werbematerial oder "Spam" an die auf der Website enthaltenen E-Mail-Adressen senden.

 

Jeder Verstoß gegen diese Bestimmung würde eine Straftat darstellen.  ALPINA wird jede Verletzung den zuständigen Justizbehörden melden und alle relevanten Informationen offenlegen, die zur Feststellung der Identität des Nutzers/Kunden verwendet werden könnten.

 

  1. Haftungsausschluss

Der Benutzer/Kunde stimmt zu, dass die Nutzung der Website auf sein alleiniges Risiko erfolgt. ALPINA, seine leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Tochtergesellschaften und Agenten lehnen, soweit gesetzlich zulässig, alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen im Zusammenhang mit der Website und deren Nutzung ab.

 

ALPINA gibt keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts der Website oder des Inhalts von mit der Website verlinkten Websites und übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für (i) Fehler, Irrtümer oder Ungenauigkeiten des Inhalts, (ii) Personen- oder Sachschäden jeglicher Art, die sich aus dem Zugriff des Nutzers/Kunden auf die Website und deren Nutzung ergeben, (iii) jeglichen unbefugten Zugriff auf oder die Nutzung von ALPINA Sicherheitsservern und/oder jegliche darin gespeicherten persönlichen Informationen und/oder Finanzinformationen, (iv) jede Unterbrechung oder Einstellung der Übertragung zu oder von der Website, (iv) alle Bugs, Viren, Trojanische Pferde oder Ähnliches, die von Dritten auf oder über die Website übertragen werden können, und/oder (v) alle Fehler oder Auslassungen in Inhalten oder für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch die Nutzung von Inhalten entstehen, die auf der Website veröffentlicht, per E-Mail versandt, übertragen oder anderweitig über die Website verfügbar gemacht werden.

 

  1. Beschränkung der Haftung

Das auf der Website angezeigte Material wird ohne jegliche Garantien, Bedingungen oder Gewährleistungen hinsichtlich seiner Genauigkeit zur Verfügung gestellt. Sofern nicht ausdrücklich gegenteilig angegeben, schließen ALPINA, ihre Lieferanten und Content-Provider hiermit ausdrücklich alle Bedingungen, Garantien und andere Bedingungen aus, die andernfalls durch Gesetz, Gewohnheitsrecht oder Billigkeitsrecht impliziert sein könnten, und haften nicht für Schäden jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf direkte, indirekte, spezielle oder Folgeschäden oder Schäden durch Nutzungsausfall, Gewinne, Daten oder andere immaterielle Güter, Schäden an Goodwill oder Ruf oder die Kosten für die Beschaffung von Ersatzgütern und -dienstleistungen, die sich aus der Nutzung, der Unfähigkeit zur Nutzung, der Leistung oder den Ausfällen dieser Website oder verlinkter Websites und aller darauf geposteten Materialien ergeben oder damit zusammenhängen, unabhängig davon, ob solche Schäden vorhersehbar waren oder durch Vertrag, unerlaubte Handlung, Billigkeitsrecht, Rückerstattung, per Gesetz, Gewohnheitsrecht oder anderweitig entstehen.

  1. Ersatz
  2. Der Nutzer/Kunde erklärt sich damit einverstanden, ALPINA, leitende Angestellte, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter und Tochtergesellschaften zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten von und gegen alle Ansprüche, Schäden, Verpflichtungen, Verluste, Verbindlichkeiten, Kosten oder Schulden und Ausgaben (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Rechtskosten), die sich daraus ergeben: (i) der Nutzung der Website und dem Zugriff auf die Website; (ii) der Verletzung einer Bestimmung dieser TC; (iii) der Verletzung von Rechten Dritter, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechte, Eigentums- oder Persönlichkeitsrechte; oder (iv) der Behauptung, dass einer der nutzergenerierten Inhalte einem Dritten Schaden zugefügt hat. Diese Verteidigungs- und Entschädigungsverpflichtung überdauert diese AGB und die Nutzung der Website.

 

  1. Compliance

Der Benutzer/Kunde erklärt sich mit der Einhaltung des oben genannten TC einverstanden. Sollte der Nutzer/Kunde diese AGB verletzen oder Verbindlichkeiten als Folge der Nutzung der Website eingehen, wird der Nutzer/Kunde für die Kosten und Ausgaben verantwortlich gemacht, die ALPINA als Folge dieser Verletzung entstehen, einschließlich der Rechtskosten (falls zutreffend). Der Nutzer/Kunde bleibt haftbar, wenn jemand anderes Ihr Konto oder Ihre persönlichen Daten nutzt, es sei denn, der Nutzer/Kunde kann nachweisen, dass eine solche Nutzung betrügerisch war.

 

  1. Geltendes Recht & Gerichtsbarkeit

Diese TC sind in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Schweiz auszulegen, und im Falle eines Rechtsstreits oder einer Klage im Zusammenhang mit diesen Bedingungen unterliegt dieser Rechtsstreit oder diese Klage der ausschließlichen Zuständigkeit der Schweizer Gerichte in Genf.

 

  1. Cookies

Was sind Cookies?

 

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder Gerät abgelegt werden, das Sie für den Zugriff auf die Website oder mobile Anwendungen verwenden. Cookies speichern Informationen über Ihren Besuch auf der Website und ermöglichen es uns, Ihnen bei jedem Besuch ein maßgeschneidertes Erlebnis zu bieten.

 

ALPINA verwendet Cookies, um die Nutzung ihrer Dienstleistungen zu verbessern und das Surf-Erlebnis für den Benutzer/Kunden zu steigern. Der Benutzer/Kunde kann jedoch entscheiden, seinen Webbrowser so zu konfigurieren, dass er Cookies ablehnt. ALPINA verwendet Cookies nicht, um persönliche Informationen wie den Namen des Benutzers/Kunden zu sammeln.

 

 

 

Welche Art von Cookies verwendet die Website?

 

Die folgenden Arten von Cookies können auf dem Gerät des Benutzers/Kunden gespeichert werden, wenn Sie auf die Website zugreifen.

 

Interne Cookies

 

Interne Cookies werden direkt erstellt und können nur von ALPINA gelesen werden. Sie können für die Dauer des Benutzer-/Kundenbesuchs (Session-Cookies) oder besuchsübergreifend (persistente Cookies) gespeichert werden. Zum Beispiel verwendet ALPINA First-Party-Cookies, um die Sprache oder Länderpräferenz des Benutzers/Kunden für spätere Besuche der Website zu speichern.

 

Externe Cookies

 

Drittanbieter-Cookies sind Cookies, die von Dritten erzeugt werden, die ALPINA für die auf der Website eingebetteten Dienstleistungen verwendet. Sie können z.B. verwendet werden, um das Publikum zu messen und die Relevanz des Inhalts zu verbessern.

 

 

 

Ihre Rechte

 

Zustimmung

 

Bei Ihrem ersten Besuch auf der Website informiert ALPINA den Benutzer/Kunden, dass Cookies in seinem Browser gespeichert werden.

 

Wenn der Nutzer/Kunde die Speicherung von Cookies verweigert oder bereits gespeicherte Cookies gelöscht werden, kann der Nutzer/Kunde bestimmte Funktionen der Website nicht mehr nutzen. Außerdem können ALPINA und ihre Dienstleister den Browser aus Gründen der technischen Kompatibilität nicht mehr identifizieren, die Sprache und Anzeige des Benutzers/Kunden nicht mehr einstellen. ALPINA kann nicht für die Folgen eines weniger effizienten Funktionierens der Online-Dienste haftbar gemacht werden, da die ALPINA-Dienste nicht in der Lage sind, die für den Betrieb erforderlichen Cookies zu speichern oder zu lesen, wenn der Benutzer/Kunde diese abgelehnt oder gelöscht hat.

 

Verwaltung von Cookies

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Cookies zu verwalten. Die meisten Internet-Browser sind zunächst so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Der Benutzer/Kunde kann die Einstellungen seines/ihres Browsers ändern, um Cookies systematisch oder auf der Grundlage ihrer Herkunft zu blockieren oder den Benutzer/Kunden zu warnen, wenn Cookies gespeichert werden. Das Verfahren zur Verwaltung von Cookies ist für jeden Webbrowser leicht unterschiedlich. Der Benutzer/Kunde kann die Schritte zur Verwaltung von Cookies im Hilfemenü seines Browsers überprüfen.

 

Die folgenden Tabellen beschreiben die auf der Website verwendeten Cookies. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Interne Cookies:

Cookie NameBeschreibung
aelia_customer_countryPräferenz des Besucherlandes speichern.
aelia_cs_selected_currencyPräferenz der Besucherwährung speichern.

External cookies:

FirmaCookie NameBeschreibung
MicrosoftMUIDTargeting/Werbung auf Microsoft-Websites
Doubleclick Adtest_cookieTracking-Cookie zur Bereitstellung von Werbung auf Websites
FacebookfrFacebook-Tracking-Cookie
GooglenidWird von Google verwendet, um Benutzereinstellungen zu speichern
Google_ga, _gid_gaexp,_gat_UA,
_dc_gtm_UA
Wird von Google Analytics zur Überwachung der Website-Nutzung verwendet.
Photoslurp,Cloudflare_cfduidWird zur Anwendung von Sicherheitseinstellungen auf Client-Basis verwendet
YoutubeSID, SSID,APISID, SAPISIDWird von Google verwendet, wenn ein Youtube-Video auf der Website vorhanden ist
Hotjar_hjDonePorrsTracking-Cookie, wenn die Abstimmung durchgeführt wird.

Rechtlicher Hinweis

ALPINA behält sich das Recht vor, Änderungen und Aktualisierungen an dieser Politik vorzunehmen. Bitte besuchen Sie diese Seite von Zeit zu Zeit, um diese und neue zusätzliche Informationen zu prüfen.