FREERIDE WORLD TOUR

 

Die FWT ist die weltweite Rennstrecke des Freeride-Snowboardens und Skifahrens, auf der die besten Fahrer der Welt auf den legendärsten und anspruchsvollsten alpinen Gesichtern und in den renommiertesten Skigebieten der Welt gegeneinander antreten. Freeriden ist ein Sport, der in den letzten Jahren ein enormes Wachstum erlebt hat und von einer "Pyramide" von Entwicklungsprogrammen unterstützt wird. Unter der Leitung der Freeride World Tour sollen der Freeride World Qualifier und die Freeride Junior Tour das Wachstum der Sportart an der Basis unterstützen. Darüber hinaus wird der FWT-Club in Zusammenarbeit mit Skischulen in ganz Europa durchgeführt. Der Welt-Qualifikationszirkel soll das Talent und die Fähigkeiten von Nachwuchssportlern fördern. Die Fahrer sammeln Punkte bei 60 Veranstaltungen auf der ganzen Welt (davon vierzig in Europa). Das Punktesystem basiert auf der Sternebewertung der Qualifikationsveranstaltungen (1-4 Sterne) und der Veranstaltungsregion: Region 1 (Europa, Asien und Ozeanien) und Region 2 (USA, Kanada, Chile und Argentinien).

 

www.freerideworldtour.com / FreerideWorldTour / @FreerideWTour / freerideworldtour

 

FRANZÖSISCHER SKI-VERBAND

Der französische Skiverband wurde 1924 gegründet und ist ein staatlich anerkannter Verband nach Gesetz 1901. Die Hauptaufgabe des Französischen Skiverbandes ist die Förderung und Entwicklung von Ski- und Snowboardaktivitäten in Frankreich. Der französische Skiverband verwaltet auf seinem Staatsgebiet beide olympischen Disziplinen: Ski Alpin, Skilanglauf, Skispringen, Nordische Kombination, Freestyle-Ski und Snowboard sowie nicht-olympische Disziplinen: Speed Ski, Grasski und Telemark. Der französische Skiverband zählt etwa 130 000 Mitglieder (85 000 Freizeitmitglieder und 50000 Wettkämpfer/Management-Mitglieder), die in 1000 Skiclubs aufgeteilt sind, die von 17 regionalen Komitees abhängen. Die Clubs des Französischen Skiverbandes "sind benutzerfreundliche Orte, die es jedem Mitglied ermöglichen sollen, die besten Bedingungen zu finden, um seine Lieblingsdisziplin zu praktizieren oder neue Aktivitäten zu entdecken. eine zum Lesen der Orts- und Heimzeit. Alpina ist wirklich stolz darauf, die offizielle Wache des FSF zu sein.

www.ffs.fr / FederationFrancaiseDeSki / @FedFranceSki / fedfranceski

 

ESF LE GRAND-BORNAND

Am Westhang des Aravis-Gebirges unweit des Mont-Blanc, des Sees von Annecy und der Schweiz gelegen, hat die Ecole du Ski Français von le Grand- Bornand einen Teil ihres Slalomstadions für das Publikum geöffnet. Die Gelegenheit für alle Skifahrer, den Spuren der lokalen Skimeister zu folgen. Laden Sie die App herunter und fordern Sie sich selbst mit der Alpina Watches ESF Experience heraus. Sie werden in der Lage sein, Ihre Rennzeit aufzuzeichnen und sie mit anderen Skifahrern mit der von den Champions festgelegten Zeitreferenz zu vergleichen. Ein Traumspielplatz mit einem permanenten freien Zugang, der von Alpina Watches gemessen wird.

www.esf-grand-bo.com / esfgrandbornand

 

 

CHAMONIX MONT-BLANC

Der Schweizer Uhrenhersteller Alpina Watches freut sich über die Partnerschaft mit der alpinen Ferienstadt Chamonix-Mont-Blanc, einem legendären Hotspot für Bergliebhaber auf der ganzen Welt.

Peter Stas, CEO von Alpina Watches, sagt: "Ich fühle mich sehr geehrt, mit Chamonix zusammenzuarbeiten. Seit 1883 entwirft und fertigt Alpina Luxus-Sportuhren, die mit herausragender Präzision und Zweckmässigkeit unter den anspruchsvollsten sportlichen Bedingungen funktionieren. Diese Partnerschaft gibt unseren Uhren das ultimative Spielfeld, um wirklich zu zeigen, was sie leisten können". Alpina ist nicht nur stolz darauf, die offizielle Uhr von Chamonix-Mont-Blanc zu sein, sondern wird auch offizieller Partner des Musikfestivals "Musilac Mont-Blanc" und des Mont-Blanc-Marathons sein.

ChamonixMontBlanc / @Chamonix_France / @chamonixmontblanc / https://www.youtube.com/chamonix

 

NATIONALPARK STIFTUNG (USA)

 

Alpina, als Original Schweizer Sportuhr, ist stolz darauf, seine Unterstützung und sein Engagement für die Mission der American National Park Foundation (NPF), dem offiziellen gemeinnützigen Partner des National Park Service, bekannt zu geben. Alpina ist mit der National Park Foundation eine dreijährige Partnerschaft zur Unterstützung der amerikanischen Nationalparks eingegangen. In Übereinstimmung mit dem Engagement von Alpina Watches für Outdoor-Abenteuer wird ein Teil des Engagements von Alpina Watches die Bemühungen der NPF zum Schutz und zur Verbesserung von Amerikas Flüssen und Pfaden anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der National Trails und National Wild & Scenic Rivers Systeme unterstützen.

www.nationalparks.org / nationalpark / @GoParks / goparks / https://www.youtube.com/user/YourParks

Pictures / Credits
Agence Zoom / Chamonix / Christophe Pallot / Dom Daher / Eric Gachet / Freeride World Tour – J. Bernard / Joerg Mitter / Morgane Raylat / Pantaphoto / Stéf Candé / Valentin Bonadei