Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Alpiner Quartz Chronograph Limitierte Edition Freeride World Tour 2022

Alpiner Quartz Chronograph  Limited Edition Freeride World Tour 2022

Alpiner Quartz Chronograph Limitierte Edition Freeride World Tour 2022

Im Jahr 2022 erneuert Alpina seine Partnerschaft mit der Freeride World Tour zum fünften Mal in Folge. Um diese Zusammenarbeit zu feiern, enthüllt die Maison zur großen Freude aller Berg- und Skifans die Edition Alpiner Quartz Chronograph Freeride World Tour 2022, die exklusiv auf 100 Stück limitiert sein wird.

Seit vier Jahren finden sich Alpina und die Freeride World Tour in den gemeinsamen Werten der Berge, des Sports, der Exzellenz, der Leistung sowie der Präzision wieder. Auch in diesem Jahr ist die Maison stolz darauf, die Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg zu begleiten, um ihre Ziele zu erreichen und sich selbst zu übertreffen.

Die Freeride World Tour, die sich zum anspruchsvollsten Freeride-Ski- und Snowboard-Wettbewerb aller Zeiten entwickelt hat und die besten Athleten der Welt zusammenbringt, feiert 2022 ihr fünfzehnjähriges Bestehen. Nach fünfzehn Saisons voller Herausforderungen, Kursen, die mit immer mehr Erfindungsreichtum und technischem Können gesetzt werden müssen, und Schneeflächen, von denen eine beeindruckender als die andere ist, bietet die Freeride World Tour zu diesem Anlass eine neue Etappe in Spanien und ein neues Format für die Qualifier Tour.

Der Wettbewerb beginnt dieses Jahr im spanischen Baqueira Beret, vom 22. bis 28. Januar, gefolgt vom traditionellen Zwischenstopp in Andorra, Ordino-Arcalís, vom 30. Januar bis 5. Februar. Die Reise geht weiter nach Kanada, in den Skiort Kicking Horse Golden BC, dann nach Fieberbrunn in Österreich, bevor sie am ikonischen und majestätischen Bec des Rosses in Verbier in der Schweiz vom 23. März bis 3. April ihren krönenden Abschluss findet.

Diese Etappe, die den Namen Xtreme Verbier trägt und 2021 ihr 25-jähriges Jubiläum feierte, stellt zweifellos den Höhepunkt des Freestyle-Skifahrens und -Snowboardens dar. Es ist wahrscheinlich das am schwierigsten zu meisternde Gelände, wurde aber letztes Jahr von Victor De Le Rue (Snowboard), Mitglied des Alpinisten-Teams von Alpina, bezwungen. Er gewann dort seinen zweiten Weltmeistertitel – den ersten im Jahr 2019.
Alpina ist stolz darauf, Victor auch im Jahr 2022 in einer weiteren Saison zu unterstützen, genauso wie Juliette Willmann, die in der Kategorie Ski Damen antritt.

Der Bec des Rosses zum Greifen nahe

Wie üblich und um die Erneuerung der Partnerschaft mit der Freeride World Tour zu feiern, präsentiert Alpina eine eigens dafür entworfene limitierte Edition, die dieses Jahr den Namen Alpiner Quartz Chronograph trägt und in einer Auflage von nur 100 Stück erscheint.

Die Alpiner Quartz Chronograph Freeride World Tour 2022 ist eine stolze Hommage an die berühmte Alpiner4, die 1938 von Alpina kreiert wurde und zum ersten Mal die vier wesentlichen Merkmale einer Sportuhr vereinte – antimagnetisch, stoßfest, wasserdicht und aus Edelstahl gefertigt. Sie greift diese Grundprinzipien auf und ergänzt sie um einen weiteren Chronographen.

Der sportliche Zeitmesser par excellence zeichnet sich durch das schwarze Zifferblatt mit drei Zählern aus, die durch eine silberne Umrandung hervorgehoben werden und in deren Mitte sich die mit Leuchtmasse geprägten Zeiger befinden, die das Pendant zu den Stunden- und Minutenzeigern bilden. Bei 12 Uhr thront anstelle des berühmten roten Alpina Dreiecks – das hier das Ende des Sekundenzeigers einnimmt – stolz das Logo der Freeride World Tour. Es repräsentiert ganz klar und deutlich Berggipfel und befindet sich auf diesem Zeitmesser zurecht, da die Kollektion Alpiner seit den Anfängen der Maison der alpinen Welt gewidmet ist.

Ein 42-mm-Edelstahlgehäuse umschließt den Zeitmesser, der mit einem Armband mit drei satinierten und polierten Gliedern ausgestattet ist. Auf der Rückseite der Uhr können Freeride-Fans den legendären, eingravierten Bec des Rosses bewundern, zusammen mit dem Logo der Freeride World Tour sowie der Nummer der limitierten Edition X/100.

Die Kraft des Quarzes

Was das Uhrwerk betrifft, so bietet die Wahl eines Quarzkalibers dem Alpiner Quartz Chronograph Freeride World Tour 2022 exklusive Vorteile. Erstens: eine außergewöhnliche Langlebigkeit mit einer Autonomie von bis zu viereinhalb Jahren, je nach Nutzung. Ob für einen Tag, ein Wochenende, einen Monat oder sogar ein Jahr – diese Uhr ist immer voll funktionsfähig und bereit, neue Gipfel zu erklimmen

Zweitens: Das Quarzwerk sorgt für eine beinahe absolute Stoßfestigkeit und garantiert eine weitaus höhere chronometrische Genauigkeit als ein mechanisches Uhrwerk – und das zu einem Bruchteil des Preises. Und drittens: Dieses Uhrwerk bietet eine Datumsanzeige, eine funktionale und nützliche Ergänzung für den täglichen Gebrauch.

Read more

Alpina develops sixth Manufacture calibre  in honour of the legendary "bumper"

Alpina entwickelt sein sechstes Manufakturkaliber als Hommage an das mythische „Bumper-Uhrwerk“

Die im Jahr 1883 gegründete Manufaktur Alpina richtet ihren Blick beständig auf die Zukunft, wobei sie sich gelegentlich einen Streifzug durch das eigene Vermächtnis erlaubt. Mit nahezu 140 Jahren...

Weiterlesen
Alpiner4 Chronograph Automatic: The epic continues

Alpiner4 Chronograph Automatic: Die Saga geht weiter

Ein gemeinschaftlicher Impuls im letzten Jahr, ein Abenteuer, das heute dauerhafte Wurzeln schlägt. Alpina enthüllt heute eine neue Chronographen-Linie, die ihren Ursprung im Herzen der alpinen Wäl...

Weiterlesen